/ Impressum
© Bettina Jäkel-Schmidt 2014

Aktuelles

J-S Personal- und Organisationsentwicklung begleitet Organisationen und Unternehmen durch Veränderungsprozesse, beim Finden von Strategien und Visionen, beim Herausarbeiten von Führungshaltung und zum Schaffen von Transparenz in komplexen Situationen. Dabei arbeiten wir neben Unternehmen häufig auch mit Vereinen und Verbänden, Steuergruppen und Lehrerkollegien an Schulen sowie mit Kommunen mit regionalen Vernetzungsanliegen.

Unsere Überzeugung ist, dass das WIR gewinnt und es gemeinsam besser gelingt als einsam oder gar nebeneinander. Die Struktur eines Unternehmens, die Kultur einer Organisation ganz bewusst zu gestalten, ist das effektivste Mittel der Veränderung. Wir unterstützen Gruppen und Systeme gemeinsame Werte und Ziele zu erkennen und Entwicklungsziele zu bestimmen. Und dabei gemeinsam in die richtige Richtung zu gehen und die Ziele trotz häufig hoher Veränderungsdynamik nicht aus den Augen zu verlieren.


Prozessbegleitung mit Programmen


Die Prozessbegleitungen im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) sind beteiligungsorientiert und beziehen die Beschäftigten in die Unternehmensentwicklung ein. Inhaltlich werden vier personalpolitische Handlungsfelder betrachtet und Maßnahmen zur Gestaltung von guten und fairen Arbeitsbedingungen auf Ihren Bedarf hin maßgeschneidert.

Quelle und weitere Informationen: http://www.inqa-audit.de


Programm für Unternehmen jeder Größe
Das Audit "Zukunftsfähige Unternehmenskultur" mit Mitarbeiterbeteiligung:
Dieses Audit der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.
Es zeichnet Unternehmen und Verwaltungen aus, die sich nachweislich für eine mitarbeiterorientierte Arbeitskultur engagieren. Als einziges Angebot seiner Art wird es von Arbeitgeberverbänden, Gewerkschaften, Kammern, Politik und Bundesagentur für Arbeit gemeinsam getragen.
Es befähigt Unternehmen dazu, Handlungsbedarfe im eigenen Unternehmen zu erkennen und zusammen mit den Beschäftigten sowie deren Vertretungen nachhaltige Entwicklungs- und Veränderungsprozesse in Gang zu setzen. Den Rahmen dafür bilden die in der Abbildung gezeigten vier zentralen Themenfelder: Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit sowie Wissen & Kompetenz.
Das Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ wurde in enger Zusammenarbeit von Bertelsmann Stiftung, dem Institut „Great Place to Work“ sowie dem Demographie-Netzwerk e.V. (ddn) entwickelt und wird von der Demografieagentur für die Wirtschaft GmbH umgesetzt.

Stellen Sie für Ihr Unternehmen die Weichen Richtung Zukunft und entwickeln Sie eine zukunftsfähige Unternehmenskultur! Gerne berate und begleite ich Sie und Ihr Unternehmen als autorisierte Prozessbegleiterin im Rahmen des Audits.


Verschaffen Sie sich gerne einen ersten Überblick zum Audit anhand von dem
Flyer "Gemeinsam ausgezeichnet"
sowie dieser Präsentation.


Programme speziell für den Mittelstand (bis 250 Mitarbeiter)
Programm "unternehmensWert Mensch"



Weitere Informationen zu diesem Förderprogramm finden Sie unter www.unternehmens-wert-mensch.de oder im Flyer "Gut beraten in die Zukunft" bzw. speziell für die Bundesländer NRW, Baden-Würtemberg und Sachsen-Anhalt im entsprechenden Sonderflyer.

Darüber hinaus können Unternehmen das Management-Instrument
„DEMOGRAFIE A K T I V“ nutzen, um sich im demografischen Wandel auf die Zukunft vorzubereiten. Wie das funktioniert erklären wir Ihnen als autorisierte Prozessbegleiter*innen gerne. Oder informieren Sie sich zunächst anhand dieser Broschüre (pdf).

Eine finanzielle Förderung für Unternehmen mit bis zu 250 Beschäftigten in NRW kann über das Programm „Potentialberatung NRW“ erfolgen.

Gerne beraten und informieren wir Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten persönlich.

Begleitung über die Prozesse hinaus


Meine langjährige Erfahrung in der Konzeption und Implementierung von Instrumenten im Personalmanagement erlaubt mir, neben der Prozessbegleitung auch eine Unterstützung in der Rolle der „Umsetzerin“. Dies kann im Hintergrund erfolgen, manchmal auch durch umfassende Beratung oder Tipps, wo Sie die passenden Informationen bekommen können.

Häufig werde ich beauftragt, auf Grundlage betrieblicher Kenntnisse aus der Prozessbegleitung, passgenaue Instrumente vorzuschlagen und zu implementieren. Insbesondere für kleine und mittelständische Betriebe kann gleichzeitig eine parallele Qualifizierung der Funktionsträger im Personalbereich erfolgen.